Unfall bei Schneizlreuth

Glätte auf B21: Auto stürzt Böschung hinunter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - In der Nacht auf Samstag hat sich auf der B21 beim Bodenberg ein schwerer Unfall ereignet. Ein Auto kam wegen Glätte von der Straße ab und stürzte eine Böschung hinunter.

Am 16. Januar gegen 0 Uhr befuhr ein 50jähriger Mann aus Österreich mit seinem Auto die B21 von Schneizlreuth in Richtung Lofer. Kurz nach dem Bodenberg geriet dieser mit seinem Fahrzeug aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und rutschte anschließend eine Böschung hinunter. Das Fahrzeug blieb sodann auf der Fahrerseite liegen. 

Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Dank des angelegten Sicherheitsgurtes blieb der Fahrer unverletzt.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser