Berchtesgadenerin stürzt in abschüssiger Rechtskurve

Mit dem E-Bike verbremst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Den gestrigen Feiertag nutzen viele Menschen für einen Ausflug zu Fuß oder mit dem Rad. Für eine Berchtesgadenerin endete die Radltour jedoch im Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall.

Am Montag gegen 13 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet Schneizlreuth ein Fahrradunfall mit einer 59-jährigen Frau aus Berchtesgaden.

Die Dame fuhr, mit ihrem hochwertigen E-Bike, auf dem Radweg von Lofer in Richtung Unterjettenberg. Auf dem Schotterweg stürzte die Radlerin in einer abschüssigen Rechtskurve.

Vermutlich verbremste sich die Berchtesgadenerin und kam dadurch zu Fall. Sie erlitt Prellungen und Abschürfungen und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen des BRK ins Kreiskrankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht.

Es entstand nur ein geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser