Schlittenfahrer kracht in Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Am Dienstag ereignete sich ein Unfall, als ein 11-jähriger Bub mit seinem Schlitten über das Ziel hinausschoss und in ein Auto krachte.

Ein 11-jähriger Bub fuhr am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, mit seinem Bob einen Hang bei Klötzel, Gemeinde Teisendorf, hinunter. Der Hang grenzt unmittelbar an eine Gemeindeverbindungsstraße auf der gerade ein 53-jähriger Teisendorfer mit seinem Mercedes fuhr. Da die Sicht auf die Straße durch eine Hecke versperrt war, sah der Junge den herannahenden Pkw nicht und fuhr in diesen hinein.

Glücklicherweise wurde der 11-Jährige dabei nur leicht verletzt. Er zog sich Blessuren an der linken Schulter und eine Beule am Kopf zu. Der junge Bobfahrer wurde zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik nach Traunstein verbracht. Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß im Frontbereich leicht beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser