Zu schnell:  Mit Auto zusammengestoßen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Einem 58-Jährigem wurde sein schnelles Fahren zum Verhängnis. Er fuhr mit zu hoher Geschwindigkeit und geriet ins Schlittern. Mit einem anderen Pkw stieß er zusammen.

Am 13.12.2010, gegen 18.15 Uhr befuhr ein 58-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Traunstein die Staatsstrasse 2103 aus Richtung Piding kommend in Fahrtrichtung Teisendorf.

Unmittelbar vor der Ortseinfahrt Urwies kam er aufgrund schneeglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleuders, geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. An beiden Pkw entstand Sachschaden.

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser