Bei Schleching unterwegs

1,1 Promille: Polizei zieht Biker aus dem Verkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schleching - Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 22.10 Uhr wurde ein Kradfahrer aufgrund unsicherer Fahrweise durch eine Polizeistreife aus Grassau angehalten.

Es stellte sich heraus, dass der 76-jährige Fahrer aus dem Achental zu tief ins Glas geschaut hatte - ein Alkomat-Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Der 76-Jährige darf sich auf einen längeren Entzug der Fahrerlaubnis und eine Geldstrafe einstellen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser