Sattelzug touchiert Pkw und fährt weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Als ein Lkw auf dem Kreisverkehr zu weit auf die linke Seite kam, beschädigte er das Fahrzeug eines 22-Jährigen. Die Polizei ermittelt nach dem Lkw in Österreich.

Ein Sattelzug mit österreichischer Zulassung kam am Montag gegen 23.10 Uhr beim Durchfahren des Pidinger Kreisverkehrs zu weit auf den linken Fahrstreifen und touchierte dabei den Pkw eines Saaldorfers an der rechten Seite. Der Fahrer des Sattelzuges fuhr dann auf die Autobahn in Richtung Salzburg weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am Pkw des 22-jährigen Saaldorfers entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Die Insassen des beschädigten Fahrzeuges konnten sich das Kennzeichen des Sattelaufliegers merken, was der Polizei die Ermittlungen in Österreich wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort erheblich erleichtert.

Pressemeldung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser