Sattelzug nötigt im Straßenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Ein österreichischer Sattelzug-Fahrer hat auf der Bergwerkstraße eine 46-jährige Frau im Straßenverkehr genötigt. Den Fahrer erwartet jetzt eine Anzeige.

Am Donnerstag den 11. August kam es in Berchtesgaden gegen 11.20 Uhr zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Eine 46-jährige einheimische Pkw-Fahrerin befuhr die Bergwerkstraße von Marktschellenberg in Richtung Bahnhof. Auf Höhe des Tengelmann-Marktes fuhr ein österreichischer Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf etwa einen halben Meter auf die Vorausfahrende auf.

Dabei betätigte er ständig die Hupe und die Lichthupe. Im Kreuzungsbereich der Schießstattbrücke überholte der Lkw den Pkw auf der Gegenfahrbahn. Hier fuhr er ebenfalls auf etwa einen halben Meter an den Pkw heran. Die Pkw-Lenkerin konnte sich das Kennzeichen des Lkw notieren.

Der Fahrer wird sich nun wegen einer Nötigung im Straßenverkehr verantworten müssen. Wer hat diesen Vorfall beobachtet und kann dazu Angaben machen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser