Blitzer auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Saaldorf-Surheim - Die Polizei das neue Jahr mit Geschwindigkeitskontrollen begonnen. Insgesamt wurden auf der B20 390 Autofahrer kontrolliert.

In der Nacht vom 5. Januar auf den 6. Januar wurde von der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein auf der Bundesstraße 20 zwischen Freilassing und Laufen eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Bei einem Durchlauf von 390 Fahrzeuge wurden 29 festgestellt, die mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. 22 dieser Verkehrsteilnehmer wurden mit geringen Überschreitungen im Verwarnungsbereich festgestellt. Gegen sieben Autofahrer wird Anzeige an die Zentrale Bußgeldstelle erstattet. Die höchstgemessene Geschwindigkeit betrug 148 km/h. Neben einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro muss der Raser noch für einen Monat auf seinen Führerschein verzichten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser