Ruhpoldinger Polizei sucht nach Zeugen

Mit Baustellenschild auf Laterne eingedroschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - In der Nacht auf Montag hat ein unbekannter Täter auf dem Fußweg im "Eichelwald" mutwillig eine Straßenlaterne beschädigt. 

In der Nacht vom 04.09.2016 auf 05.09.2016 wurde auf dem Fußweg im „Eichelwald“ zwischen den Gemeindeteilen Bibelöd und Wiesen mutwillig eine Straßenlaterne beschädigt. 

Der Täter hat hierzu ein Baustellenschild zweckentfremdet und mit dem langen Stiel des Schildes mehrfach auf den Leuchtkörper der Laterne eingeschlagen, sodass das Glas der Laterne zerbrochen und selbige nun defekt ist. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Ruhpolding unter der Telefonnummer 08663/8817-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser