Unfälle am Sonntag

Autounfall in Reichenhall und Radlcrash in Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall/Piding - Zweimal krachte es am Sonntag. Einmal krachten zwei Autos in Bad Reichenhall zusammen, das andere Mal zwei Radlfahrer in Piding.

Am Sonntagvormittag ereignete sich an der Kreuzung der Staatsstraße 2101 und der Nonner Straße ein Auffahrunfall bei dem zwei Pkw´s beteiligt waren. Eine 19-jährige Surheimerin blieb ordnungsgemäß mit ihrem Pkw, VW, Polo an der Lichtzeichenanlage zur Nonner Straße in Fahrtrichtung Thumsee bei Rotlicht stehen. Die nachfolgende 76-jährige Urlauberin aus Hof bemerkte dies zu spät und stieß mit ihrem Renault Clio ungebremst in das Heck der Stehenden. An den Pkw´s entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Frontalzusammenstoß zweier Fahrradfahrer in Piding, Staufenbrücke

Am Sonntagabend kam es auf dem Fuß- u. Radweg, unterhalb der Bundesstraße 20 zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrradfahrer aus Piding und Bad Reichenhall. Beide befuhren ohne Helm und ohne Licht den Fuß- u. Radweg, sodass sie sich nicht rechtzeitig erkennen und ausweichen konnten. Glücklicherweise zogen sie sich bei dem Zusammenstoß nur Schürfwunden zu. Einer der beiden wurde vorsorglich mit dem BRK-Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Beide Fahrradfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser