Frau in Bad Reichenhall von Sonne geblendet

Mit Mercedes gegen Straßenlaterne geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die tiefstehende Sonne war der Grund für einen Unfall am Montag in Bad Reichenhall. Eine Frau setzte ihren Wagen an eine Straßenlaterne.

Am Montag gegen 11 Uhr befuhr eine 59-jährige Frau aus Bayerisch Gmain mit ihrem Mercedes die Traunfeldstraße in Bad Reichenhall in Richtung Frühlingstraße. Als sie in dem verkehrsberuhigten Bereich aufgrund von Gegenverkehr nach rechts ausweichen wollte, übersah sie aufgrund der tief stehenden und blendenden Sonne eine Straßenlaterne, gegen welche sie mit ihrem Fahrzeug stieß.

Hierbei wurde der Mercedes an der Fahrzeugfront stark beschädigt. Die Straßenlaterne wies nach dem Unfall ebenfalls schwere Beschädigungen auf und musste von einem Elektriker der Stadtwerke abgesichert werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser