Schranke und Auto kaputt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Das Malheur passierte am Straßenrand beim Anhalten. Dort übersah ein Österreicher jedoch die spiegelglatte Fahrbahn und krachte in eine Schranke.

Die winterlichen Verhältnisse führten dazu, dass am Sonntagmorgen ein 66-jähriger Österreicher mit seinem Hyundai die an der B21 gelegene Zufahrtsschranke des Festplatzes umgefahren hatte.

Nach eigenen Angaben wollte er mit dem Fahrzeug kurz am rechten Fahrbahnrand vor der Einfahrt zum Festplatz halten, diese Stelle war jedoch spiegelglatt und somit rutschte er mit dem Pkw frontal an die linke Schrankenhälfte. An der Schranke und am Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden von etwa 4.500 Euro. Der Fahrer blieb dank des Gurtes unverletzt.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser