Chiemgauerin mit Unfall in Bad Reichenhall

Mit Firmenauto gegen Laterne - Frau verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ziemlich heftig gescheppert hat es am Freitagmorgen in der Zenostraße. Eine Frau aus dem Chiemgau kam mit ihrem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Laternenmasten.

Am Freitag, 23. Oktober, gegen 6.15 Uhr kam eine 31-jährige Frau aus dem Chiemgau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Auto in der Zenostraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmasten. Dadurch erlitt sie einen Schock und wurde zur eingehenden Untersuchung ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. 

Das Firmenfahrzeug wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 6.000 Euro belaufen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser