Hoher Schaden bei Unfall in Bad Reichenhall

Frontal-Crash: 32-Jährige verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Eine Verletzte und ein hoher Sachschaden: Das sind die Folgen eines Frontalzusammenstoßes am Donnerstag in der Münchner Allee.

Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr kam es in Bad Reichenhall zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 74-Jährige war mit ihrem Smart auf der Münchner Allee stadteinwärts unterwegs. An der Einmündung Münchner Allee/Zenostraße bog sie nach links ab.

Bilder: Frau bei Frontal-Crash verletzt

Sie übersah dabei eine entgegenkommende 32-jährige Kia-Fahrerin. Die Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich frontal zusammen und wurden anschließend zur Seite geschleudert. Eines der Fahrzeuge prallte noch gegen eine Lichtzeichenanlage, die ebenfalls beschädigt wurde.

Die 32-jährige Lenkerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15.500 Euro. Die Feuerwehr Bad Reichenhall mit zwei Fahrzeugen an der Unfallstelle eingesetzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser