Von Vermummten mit der Faust attackiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Mitten am Nachmittag attackierten zwei Vermummte einen 32-Jährigen beim alten Kurhaus. So schnell die Männer auftauchten, so schnell waren sie auch wieder weg.

Am Samstag, gegen 17.20 Uhr, ging ein 32-jähriger Mann aus Bad Reichenhall auf der Bahnhofstraße von der Innenstadt kommend in Richtung Bahnhof. Auf Höhe des alten Kurhauses wurde er von zwei Männern aufgefordert, stehen zu bleiben. Die beiden Männer - die nach Angaben des Geschädigten vermutlich nicht aus dem Raum Bad Reichenhall stammen - schlugen unvermittelt mit der Faust auf den Mann ein. So schnell der Angriff erfolgte, so schnell verließen die beiden mit einem schwarz-weißen Halstuch vermummten Männer den Tatort in Richtung Bahnhof.

Der Mann aus Bad Reichenhall erlitt durch den Angriff eine leichte Abschürfung an der linken Hand und am rechten Ohr. Die beiden jungen Männer waren ca. 175 cm groß, schlank und hatten eine Jeans und ein helles T-Shirt an. Sie trugen jeweils ein schwarz-weißes Halstuch, sowie eine Sonnenbrille. Sachdienliche Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser