Am Rathausplatz in Bad Reichenhall

Italiener gegen Pole: Schubserei mit Folgen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zu einem heftigen Streit kam es in der Nacht auf Sonntag am Rathausplatz. Ein Pole stürzte dabei so unglücklich, dass er sich erheblich am Kopf verletzte.

Am frühen Sonntagmorgen gerieten zwei junge Männer am Rathausplatz in Bad Reichenhall in Streit. In dessen Verlauf wurde ein 27-jähriger polnischer Montagearbeiter von einem bislang unbekannten jungen Mann so heftig geschubst, dass er zu Boden stürzte und sich dabei eine Platzwunde am Kopf zuzog.

Von einem unbeteiligten Zeugen konnte der bislang Unbekannte als schlank und etwa 175 - 180 cm groß beschrieben werden. Dem Erscheinungsbild nach könnte er auch italienischer Staatsangehöriger sein.

Die Polizei Bad Reichenhall (08651-9700) sucht zur Tataufklärung nach Zeugen, die Hinweise zur Ermittlung des unbekannten jungen Mannes machen können.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser