Präparierte Holzfallen am Nesselgraben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Als ein Mann mit seinem Auto über ein Stück Holz fuhr, dachte er sich zunächst nichts dabei. Als dann aber die Reifen platt waren, musste die Polizei einschreiten:

Am 17.04.12 zwischen 16 Uhr und 16.45 Uhr parkte ein Reichenhaller seinen VW Bus an der Parkbucht bei der Kiesgrube am Nesselgraben und ging mit seinem Hund spazieren. Als er wiederkam, fuhr er los und bemerkte, dass er über ein Stück Holz gefahren ist. Er nahm an, dass es ein Ast war und fuhr nach Hause.

Am nächsten Tag bemerkte er , dass er einen platten Reifen am Fahrzeug hatte. Er fuhr nochmals zur Parkstelle und fand dort zwei präparierte Hölzer mit jeweils drei Schrauben darin. Die Hölzer waren mit Tannenzweige getarnt. Er nahm die Beweise mit und erstattete Anzeige.

Von der Polizeistreife wurden noch zwei weitere präparierte und getarnte Hölzer dort aufgefunden. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer: 08651/9700.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser