Polizeikontrolle bei Bad Reichenhall

Lkw-Fahrer fährt mit fast zwei Promille auf B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Eine Frau war auf der B20 unterwegs, als ihr ein Lkw mit unsicherer Fahrweise auffiel. Sie verständigte die Polizei. Letztlich war die anschließende Kontrolle ein Volltreffer:

Am Samstag gegen 22 Uhr fuhr eine aufmerksame Frau aus Bad Reichenhall mit ihrem Wagen auf der B20 von Piding Richtung Bad Reichenhall. Vor der 45-Jährigen fuhr ein Sattelzug mit türkischem Kennzeichen. Als die Reichenhallerin die unsichere Fahrweise des Lkw-Fahrers bemerkte, verständigte sie vorsorglich die Polizei. Der Fahrer konnte wenig später durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall auf der Wittelsbacher Straße angehalten werden. Während der anschließenden Verkehrskontrolle konnte an dem 45-jährigen Fahrer aus der Türkei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Der daraufhin durchgeführte Atemalkoholtest ergab 1,78 Promille, worauf eine Blutentnahme im Kreisklinikum Bad Reichenhall angeordnet wurde. 

Glücklicherweise kam es durch die unsichere Fahrweise des 45-jährigen zu keiner Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer. Gegen den Fernfahrer wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.000 Euro erhoben.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser