Polizei sucht Täter in Bad Reichenhall

War zweimal derselbe "Autokratzer" am Werk?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Gleich zweimal binnen kurzer Zeit wurde in Bad Reichenhall ein Auto zerkratzt. Der Sachschaden ist erheblich. Ein Zeuge hat den mutmaßlichen Täter sogar gesehen:

Im Zeitraum vom 25. März bis 5. April wurde ein Auto in der Innsbrucker Straße in Bad Reichenhall gleich mehrfach zerkratzt. Am 25. März gegen 20.45 Uhr wurde von einem Bewohner des Hauses ein junger Mann beobachtet, wie dieser sich dem abgestellten Wagen näherte. Bei der Nachfrage vom Bewohner, was er dort mache, gab der junge Mann lediglich an, eine Zigarette rauchen zu wollen. Anschließend fuhr er mit einem Auto davon. Am nächsten Tag wurden Kratzer an der Fahrerseite des Autos festgestellt. 

Am 5. April wurden erneut Kratzer festgestellt, diesmal an der Beifahrerseite. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Sachdienliche Hinweise und Angaben nimmt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser