Polizei Bad Reichenhall kontrolliert die Richtigen

Mehrere Alkohol- und Schwarzfahrten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Mehrere alkoholisierte Autofahrer und ein Schwarzfahrer sorgten für Arbeit bei der Polizei.

Am Dienstag Abend durften drei Bürger aus Bad Reichenhall Polizeibeamte auf die Dienststelle begleiten, nachdem sie unter Alkoholeinfluss einen Pkw gelenkt hatten. Kurz nach 20.30 Uhr wurden zwei Kraftfahrzeuge zur Kontrolle angehalten, welche auf der Nonner Straße in Richtung Staatsstraße 2101 unterwegs waren. Da bei dem 68-jährigen Pkw-Lenker eine Atemalkoholkonzentration von 0,31 mg/l und dem 46jährigen Kraftfahrzeugführer aus Bad Reichenhall ein Wert von 0,37 mg/l angezeigt wurde, nahmen die Beamten die Pkw-Lenker mit auf die Dienststelle. Dort konnte der 46-jährige Mann einen weiteren, gerichtsverwertbaren Alkotest machen. Dieser zeigte einen Wert von 0,36 mg/l an. Da der ältere Mann aus Bad Reichenhall gesundheitliche Probleme hatte und ein weiterer Alkotest auf Grund einer beschädigten Lunge nicht möglich war, wurde im Krankenhaus Bad Reichenhall eine Blutentnahme durchgeführt.

Gegen 20.20 Uhr wurde eine 64-jährige Dame aus Bad Reichenhall zur Kontrolle angehalten, die mit ihrem Pkw von der Teisendorfer Straße kommend auf die B 21 auffuhr. Da auch hier leichter Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, boten die Beamten einen Alkotest an. Dieser zeigte zum Erstaunen der Kfz.-Führerin eine Wert von 0,32 mg/l an. Der gerichtsverwertbare Atemalkomat auf der Dienststelle zeigte schließlich einen Wert von 0,36 mg/l an.

Alle drei Pkw-Lenker erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von jeweils 500 Euro, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei, sowie ein Fahrverbot von 1 Monat.

Schwarzfahrer angezeigt

Ein 37-jähriger Angerer wurde am Montag, den 11.07.2016, gegen 18:15 Uhr im Gemeindegebiet von Anger kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle konnte der Mann keinen Führerschein vorzeigen, dieser wurde ihm aufgrund zu vieler Punkte in Flensburg von Behördenwegen entzogen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Angerer bereits eine Woche zuvor wegen des gleichen Deliktes angezeigt wurde. Ein weiteres Ermittlungsverfahren aufgrund Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. Seine Ehefrau wird als Halterin des Autos ebenfalls angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser