Verlassener Mann greift Ex-Freundin an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zu einer heftigen Auseinandersetzung mit Verletzungen und Sachschäden kam es am Mittwochabend in der Innsbrucker Straße in Bad Reichenhall.

Eine 38-jährige Frau hatte ihren Freund verlassen und war in einer anderen WG untergekommen. Als der Verlassene, ein 33-jähriger Reichenhaller einige Taschen mit Hab und Gut seiner Ex an die neue Adresse brachte, kam es zu einer Streitigkeit, wobei die Frau angegriffen und zu Boden geworfen wurde. Ein Mitbewohner kam der Frau zu Hilfe und schob den Angreifer aus dem Haus. Dabei wurde der Helfer geschlagen und erlitt Beulen, Kratzer und Schrammen.

Vor die Haustür geschoben schlug der Täter gegen die gläserne Hauseingangstüre und zertrümmerte diese. In seinem Zorn hat er noch zwei vor dem Haus abgestellte Kleinkrafträder umgeworfen und verschwand dann.

Die sofort verständigte Polizei konnte den Täter noch vor Erreichen seiner Wohnung im Stadtgebiet antreffen und festnehmen. Er war deutlich alkoholisiert und wurde zur Ausnüchterung in Sicherheitsgewahrsam genommen. Nun erwartet ihn eine Strafanzeige mit mehreren Anklagepunkten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser