Unfall in Bad Reichenhall

Lkw beschädigte Mauerwerk einer Bahnunterführung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein Lkw mit Kranaufbau touchierte am Freitag eine Bahnunterführung. Vom heruntergefallenen Mauerwerk wurde auch ein Auto beschädigt. 

Am Freitagvormittag ein Lkw mit Kranaufbau gegen 10 Uhr in Bad Reichenhall von der Kreuzung „Stachus“ in Richtung Kreisverkehr bei der neuen Saline. Hierbei touchierte der Lkw mit seinem Aufbau die Bahnunterführung, sodass etwas Mauerwerk auf die Fahrbahn fiel. Der Sachschaden hierbei beläuft sich auf mehrere hundert Euro. 

Der Lkw-Fahrer blieb nach dem Anstoß stehen, räumte das heruntergefallene Mauerwerk zur Seite und fuhr anschließend weiter. Aufgrund des Vorfalls wurde ein Auto beschädigt, welcher hinter dem Lkw fuhr. Hier beträgt der Sachschaden ebenfalls mehrere hundert Euro. 

Um eine weitere Gefahr für den Straßenverkehr zu verhindern, kratzten Angestellte des Bauhofes Bad Reichenhall das lose, aber noch nicht herabgefallene Mauerwerk ab. Zu einer Beeinträchtigung des Schienenverkehrs kam es nicht. 

Zur Ermittlung des Unfallverursachers ist die Polizei Bad Reichenhall auf Zeugenhinweise angewiesen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651 / 9700 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser