"Zu heftig" für den Rauchmelder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Für den Rauchmelder waren die Kochkünste einiger Seniorenheim-Bewohner offenbar zu viel. Er schlug Alarm - und die Feuerwehr rückte an:

Ein Feueralarm wurde am Samstag, 30. März, gegen 14.00 Uhr im Seniorenwohnheim an der Riedelstraße ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an und konnte glücklicherweise feststellen, dass kein Notfall vorlag. Ein Rauchmelder nahe der Gemeinschaftsküche war aktiv geworden. Offenbar wurde "zu heftig" gekocht und gebraten, so dass der Kochdunst den Alarm auslöste. Die Feuerwehr musste nicht löschen und konnte nach Klärung der Lage wieder abrücken.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser