Am Samstagvormittag in Bad Reichenhall

Fisch "kokelt" auf Herd - Feuerwehr-Einsatz!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Plötzlich schlug der Rauchmelder Alarm: Weil ein 89-Jähriger sein Mittagessen auf dem Herd vergessen hatte, musste die Feuerwehr in die Salzburger Straße ausrücken!

Die Feuerwehr Bad Reichenhall musste am Samstagvormittag zu einer starken Rauchentwicklung in der Salzburger Straße ausrücken. Ein 89-jähriger Bewohner eines Zwölf-Parteien-Hauses hatte den Fisch auf seiner Herdplatte vergessen. Der Fisch begann zu kokeln und es entstand starker Rauch. 

Der Rauchmelder im Hausgang des Bewohners schlug Alarm. Verletzt wurde durch die Rauchentwicklung niemand. Die Feuerwehr Bad Reichenhall, welche mit 12 Mann im Einsatz war, belüftete die Wohnung und den Hausgang.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser