Falschfahrer verursacht fast Frontalcrash

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Das hätte ganz böse ausgehen können: Nur durch seine Reaktionsschnelligkeit konnte ein Einheimischer einen schweren Frontalcrash auf der B20 verhindern.

Am 08.08.2014 gegen 22.10 Uhr fuhr ein Einheimischer mit seinem Pkw auf der B20 von Piding in Richtung Bad Reichenhall. Kurz nach dem „Möbelgarten“ kam ihn ein weißer Ford Transit auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Er konnte nur durch eine Vollbremsung einen Frontalzusammenstoß verhindern. Der Ford Transit bog verbotenerweise von der Staufenbrücke nach links in die B20 ein. Gegen den Fahrer von dem Ford Transit wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Hinweise zu dem Beinaheunfall erbittet die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser