Fahrzeugpapiere gestohlen

Einbruch in Autohaus: Diebe knackten Tresor

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Erst rissen sie Bewegungsmelder von der Wand, dann knackten Einbrecher einen Tresor. Jetzt fehlen Fahrzeugpapiere und Dokumente. Was genau vor sich ging:

In der Nacht zum 11. November, vermutlich gegen 3.50 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Autohaus an der Kiblinger Straße ein. Auf dem frei zugänglichen Gelände gelangten der oder die Täter an die Gebäude. Dort wurden zwei Bewegungsmelder von den Hauswänden gerissen, an denen sich auch die dazugehörigen Lampen befanden.

An einem Rolltor wurde eine darin befindliche Türe aufgehebelt, wodurch der oder die Täter ins Innere gelangten. Dort wurde gezielt eine Schranktüre aufgehebelt und aus dem Inneren ein grauer Möbeltresor (Maße: ca. 45x38x32 cm) entwendet. In diesem befanden sich verschiedene Fahrzeugpapiere und Dokumente.

Der Wert der entwendeten Sachen wird derzeit auf ca. 1000 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden auf ca. 2000 Euro.

Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 08651/9700.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser