Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

Dreiste Radldiebe knacken Bügelschloss

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - In der Stadt sind offenbar - einmal mehr - Radldiebe unterwegs. Die Täter schlugen jetzt in einem Wohn- und Geschäftshaus und am Bahnhof Kirchberg zu.

Am 17. Februar gegen 15.30 Uhr wurde der Polizei in Bad Reichenhall ein Fahrraddiebstahl angezeigt. Nach den Angaben des Anzeigenerstatters war das Damenrad der Marke LIZZARD, Farbe weiß, im Treppenhaus eines Wohn- und Geschäftshauses in der Bad Reichenhaller Poststraße abgestellt. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Dienstag, 16. Februar, 13.30 Uhr, und Mittwoch, 17. Februar, 6.30 Uhr. 

Ein weiterer Fahrraddiebstahl ereignete sich am vergangenen Samstag, 13. Februar, zwischen 20 Uhr und 23 Uhr am Bahnhof Kirchberg. Dort wurde ein rotes Mountainbike des Herstellers CANNONDALE ebenfalls von einem bislang unbekannten Täter entwendet. Diesbezüglich knackte er sogar ein Bügelschloss aus Stahl, welches das Mountainbike vor derartigen Straftaten schützen hätte sollen. 

In beiden Fällen bittet die Polizei Bad Reichenhall (Telefon 08651-970 0) um Zeugenhinweise.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser