Einbruchserie in Bad Reichenhall 

Dritter Autohaus-Einbruch binnen weniger Wochen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Bereits zum dritten Mal binnen weniger Wochen wurde jetzt in das Autohaus Huber eingebrochen. Obwohl die Polizei schnell vor Ort war, konnten die Täter unerkannt entkommen.

In der Nacht zum 14. Dezember, etwa gegen 3.15 Uhr, brachen erneut Täter in das Autohaus Huber ein. Aufgrund der vorherigen Einbrüche war bereits ein Fahrzeug vor einem Zugangstor platziert worden. Die Täter schlugen an diesem Fahrzeug eine Seitenscheibe ein und schoben das Fahrzeug zur Seite. Anschließend wurde wieder die Türe eines Rolltores aufgewuchtet, wodurch die Täter ins Innere gelangten. 

Dort wurde ein Schrank aufgebrochen und daraus zwei Standtresore, die miteinander verschraubt waren, entwendet. Bargeld befand sich zwar keines darin, allerdings eine größere Menge an Fahrzeugschlüsseln. Der Vorfall fand innerhalb weniger Minuten statt. 

Die nur einige Minuten nach der Alarmauslösung eintreffenden Polizeikräfte konnten keine Täter mehr antreffen. Der entstandene Schaden wird sich mit Sicherheit im fünfstelligen Bereich befinden, muss aber erst noch genauer ermittelt werden.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970110.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser