Am Freitag im Lattengbirge

Mountainbikerin gestürzt - Bergwacht muss anrücken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall/Lattengebirge - Weil sie auf einer abschüssigen Straße zu STurz kam, musste eine 21-Jährige am Freitag von der Bergwacht gerettet werden.

Am Freitag um 15.30 Uhr musste die Bergwacht Bad Reichenhall zur Anthaupten-Forststraße im Lattengebirge ausrücken. Ein junges Paar aus Baden-Württemberg war dort auf einer Mountainbike-Tour. In einer Links-Rechtskurve kam die 21-jährige Frau auf der abschüssigen Sandstraße bei einem Bremsvorgang zu Sturz und verletzte sich am Kniegelenk so schwer, dass sie nicht weiterfahren oder weitergehen konnte.

Der Freund alarmierte die Rettung. Die Polizei nahm den Unfall auf und klärte die Ursache. Die Bergwacht fuhr die Verletzte mit ihrem Fahrrad zurück ins Tal und brachte sie in die Notaufnahme des Reichenhaller Krankenhauses.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser