86-Jähriger begeht Unfallflucht in Reichenhall

Aufmerksamer Zeuge erleichtert der Polizei die Arbeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein aufmerksamer Zeuge machte der Polizei die Arbeit leicht. Ein 86-Jähriger hatte ein anderes Auto angefahren und war einfach getürmt. Der Mann notierte sich jedoch sofort das Kennzeichen!

Am Donnerstag gegen 11.30 Uhr wurde ein 50-jähriger Reichenhaller Zeuge eines Verkehrsunfalls mit einem flüchtigen Auto. Der Angehörige der Verkehrsüberwachung der Stadt Bad Reichenhall konnte am Kaiserplatz beobachten, wie ein 86-jähriger Reichenhaller mit seinem Wagen rückwärts gegen einen geparkten Kleinwagen einer 29-jährigen Frau aus Anger stieß. Daraufhin setzte der Verursacher unmittelbar die Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. 

Der Zeuge notierte sich sofort das Kennzeichen und meldete dies dann der Polizei Bad Reichenhall. Bei der späteren Überprüfung des Verursacherfahrzeugs an der Wohnadresse konnte von den Beamten ein frischer Streifschaden am hinteren Stoßfänger festgestellt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Gegen den 86-jährigen Reichenhaller wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrerflucht eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser