15-Jähriger verscheucht Gaunerpärchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am hellichten Tag wollte ein Gaunerpärchen offenbar in eine Wohnung einbrechen. Dabei wurden sie von einem mutigen 15-Jährigen vertrieben.

Offenbar ein Gaunerpärchen machte sich am vergangenen Mittwoch Mittag gegen 12.45 Uhr an einer Wohnungstür in der Sebastianigasse zu schaffen. Ein 15-jähriger Jugendlicher, welcher sich gerade in der elterlichen Wohnung befand, hörte ein Geräusch an der Tür und stellte bei der Nachschau fest, dass eine Frau gerade im Begriff war die Wohnung zu betreten. Sie hatte den Türschließer möglicherweise mit einer Scheckkarte oder einem ähnlichem Gegenstand geöffnet. Geistesgegenwärtig schlug ihr der Jugendliche die Tür wieder vor der Nase zu. Die Frau klingelte daraufhin nochmals und bot ihm wohl zum Schein Medikamente zum Kauf an. Dann verließen sie und ihr Begleiter das Wohngebäude über den rückwärtigen Ausgang.

Die beiden Verdächtige waren etwa 30 bis 40 Jahre alt. Die Frau war schlank, ca. 170 cm groß und hatte blonde Haare zu einem Zopf gebunden. Der Mann war ca. 185 cm groß, kräftig, hatte dunkle kurze Haare und trug einen kleinen schwarzen Hund auf dem Arm mit. Wer kann Hinweise zu den beiden Personen geben? Die Polizei Bad Reichenhall nimmt Mitteilungen unter der Telefonnummer 08651/9700 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser