Raser war 63 km/h zu schnell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

A8/Teisenberg - Bei einer Kontrolle mussten viele Bußgeldverfahren eingeleitet werden, doch den Vogel schoß ein 23-Jähriger ab.

Die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein führte am heutigen Dienstag auf der A 8, Fahrtrichtung München, im Bereich der Baustelle oberhalb des Teisenberges eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Dieser Bereich ist auf 60 km/h beschränkt.

In der Messzeit von 11.50 bis 16 Uhr durchliefen 3597 Fahrzeuge die Messstelle.

Gegen 109 Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zusätzlich wird die Zentrale Bußgeldstelle gegen vier von diesen noch ein Fahrverbot verhängen.

Zehn ausländische Verkehrsteilnehmer mussten sofort an Ort und Stelle eine Sicherheit für das zu erwartende Bußgeld hinterlegen.

Tagesschnellster war ein 23-jähriger Mann aus dem Landkreis Berchtesgadener Land, der mit 123 km/h gemessen wurde.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare