Vier Kontrollpunkte rund um Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall führte am Montag gleich vier Geschwindigkeitsmessungen durch. So mancher Fahrer sammelte Punke, andere wurden nur verwarnt.

Am Montag von 7 Uhr bis 8.25 Uhr wurde in Schneizlreuth an der B305 bei Weißbach in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 202 Fahrzeugen wurden ein Lenker angezeigt und drei verwarnt. Der Schnellste war hier bei erlaubten 50 km/h mit 85 km/h unterwegs. Diesen erwarten nun Punkte in Flensburg, eine Geldbuße und ein Fahrverbot.

Von 8.55 Uhr bis 10.41 Uhr war die Kontrollstelle in Bad Reichenhall, B 20/21 in Richtung Piding. Bei einem Durchlauf von 1062 Fahrzeugen wurden ein Lenker angezeigt und elf verwarnt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 60 km/ mit 84 km/h unterwegs.

Von 10.58 Uhr bis 11.47 Uhr wurde in Bad Reichenhall an der B21 in Richtung Lofer kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 314 Fahrzeugen wurden elf Lenker verwarnt. Der Schnellste war hier bei erlaubten 60 km/h mit 81 km/h unterwegs.

Von 12.12 Uhr bis 13.11 Uhr wurde in Anger an der ST 2103 in Richtung Teisendorf kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 215 Fahrzeugen wurden acht Lenker verwarnt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 70 km/h mit 91 km/h unterwegs.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser