Drei Autos krachen ineinader

Hoher Sachschaden nach Abbiegeunfall bei Ramsau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramsau - In Ramsau kam es am Freitag gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, wobei drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Ein 25-jähriger Mann befuhr mit seinem VW-Golf die B305 von Ramsau kommend in Richtung Berchtesgaden. Vor ihm fuhr ein Pkw der Bergwacht, der von einem 44-jährigen Mann gelenkt wurde. 

Ungefähr auf Höhe der Einmündung in den Reschenweg lenkte der Bergwachtler sein Fahrzeug nach links, um ein einem Bogen nach rechts in den Reschenweg und weiter nochmals nach rechts, um auf den dortigen Parkplatz abbiegen zu können.

In diesem Moment wollte der Golffahrer am Bergwachtwagen rechts vorbeifahren. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Pech hatte nun noch ein 60-jähriger Autofahrer, der im Reschenweg an der Einmündung zur Bundesstraße stand, weil er nach links in diese einbiegen wollte. 

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wurde der Golf noch in die Fahrzeugseite des Wagens des 60-Jährigen geschleudert. Bei dem Unfall wurde eine Passagierin im Golf leicht verletzt

Sie konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus Berchtesgaden wieder verlassen. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, der insgesamt auf ungefähr 18.000 Euro geschätzt wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser