Körperverletzung im Freilassinger Hermann-Löns-Park

Männer pöbeln grundlos Radfahrer an und brechen ihm Nase

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 48-jähriger Freilassinger fuhr am Dienstag durch den Hermann-Löns-Park. Plötzlich wurde er grundlos von zwei jungen Männern angepöbelt und geschlagen!

Am Dienstag, den 27.09.2016 gegen 21.30 Uhr fuhr ein 48-jähriger Freilassinger mit seinem Fahrrad durch den Hermann-Löns-Park. Dort wurde er von einem 18-jährigen Freilassinger und seinem Spezl einem 18-jährigen Reichenhaller angepöbelt. 

Als er kontra gab, wurde er von ihnen vom Fahrrad herunter gerissen und ins Gesicht geschlagen. Zudem wurde er auch noch von einem der Täter mit einer Flasche angegriffen. Durch den Schlag ins Gesicht erlitt der 48-jährige Freilassinger einen Nasenbruch. 

Die beiden Täter konnten noch vor Ort durch Kräfte der Bundespolizei festgenommen worden. Die beiden 18-Jährigen waren alkoholisiert und sind bereits des öfteren polizeilich in Erscheinung getreten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser