Radar kontrollen der Polizei Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am 06. Oktober wurde in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Dabei wurde an mehreren Punkten kontrolliert.

In Teisendorf, an der B 304, wurde zwischen 16.10 Uhr und 17.30 Uhr gemessen. Drei Autofahrer wurden hier wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h angezeigt. Der Schnellste fuhr 144 km/h. Von 13.40 Uhr bis 14.40 Uhr fanden dann Kontrollen in Ainring, an der B 304 statt. Eine Person wurde gebührenpflichtig verwarnt und zwei Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h angezeigt. Der Schnellste fuhr hier 100 km/h.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser