In Prien

Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren und liegen gelassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Die Polizei sucht dringlichst Zeugen, die eine Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Mittwoch beobachtet haben könnten. 

Am Mittwoch, 20. Januar gegegn 15 Uhr, überquerte eine Fußgängerin den Zebrastreifen beim Miedl in Prien. Die Fußgängerin ging vom Miedl Richtung Jeanspalast. Als sie die Straße fast überquert hatte, wurde sie von einem Fahrzeug erfasst und kam dadurch zu Sturz. 

Der Fahrer des unbekannten Fahrzeuges hielt kurz an, fuhr aber dann Richtung Sparkasse weg. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges und Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte bei der Polizei Prien, Tel. 08051-9057-0, melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa/obs/HUK-Coburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser