Postmann wird sein Postfahrrad los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Wegen eines 27-jährigen Freilassingers, der mit seinem Pkw ein am Fahrbahnrand abgestelltes Postfahrrad erfasste, mussten einige Einwohner etwas länger auf ihre Post warten.

Am Morgen des 10. Februar mussten einige Freilassinger etwas länger auf ihre Post warten. Ein 27-jähriger Freilassinger, der mit seinem Pkw die Matulusstraße in Freilassing befuhr, übersah das am Fahrbahnrand abgestellte Postfahrrad eines 42-jährigen Postboten. Der Pkw erfasste das Fahrrad und schleifte es einige Meter mit. Hierbei wurde die gesamte Beifahrerseite des Pkws erheblich verkratzt. An dem Postfahrrad entstand nur geringer Sachschaden, dennoch musste es ausgetauscht werden. Der Postbote konnte jedoch unverzüglich ein neues Fahrrad beschaffen und im Anschluss seine Briefe weiter verteilen.

Pressemeldung PI Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser