Polizeibilanz vom Donnerstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Verletzte, Alkoholfahrten und Unfälle: Das ist die Bilanz der Freilassinger Polizei vom Donnerstag. Was die Beamten alles zu tun hatten:

Die Polizeiinspektion Freilassing führte mit Unterstützung durch Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei am 12. Januar im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 21 Uhr Verkehrskontrollen im Dienstbereich durch.

Bei einer Verkehrskontrolle in der Traunsteiner Straße in Teisendorf wurde ein 47-jähriger Teisendorfer gegen 17.30 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er war mit seinem Pkw unterwegs. Schon bei der Kontrolle nahmen die Beamten eine „Alkoholfahne“ wahr. Ein Alkotest bestätigte, dass der Mann über dem gesetzlichen Grenzwert hinaus unter Einfluss von Alkohol stand. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Führerschein sichergestellt und im Kreiskrankenhaus Freilassing eine Blutentnahme durchgeführt. Der Verkehrsteilnehmer muss nun mit einem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Bei einem weiteren Einsatz in Teisendorf musste der Rettungsdienst zugezogen werden, da ein 57-jähriger Teisendorfer in betrunkenem Zustand als Fußgänger in der Holzhauser Straße gestürzt war und sich dabei an den Händen verletzt hatte.

In Freilassing nahmen die Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei einen Verkehrsunfall in der Münchener Straße auf. Dort übersah gegen 18.20 Uhr, eine 54-jährige, österreichische Pkw-Lenkerin, dass der Pkw vor ihr wegen dem Umschalten der Ampelanlage zur Industriestraße abbremste. Sie fuhr mit ihrem Pkw von hinten auf den stehenden Pkw auf. Dabei entstand ein Sachschaden von cirka 2000 Euro.

Insgesamt wurden 29 Fahrzeugüberprüfungen, 18 Alkoholüberprüfungen bei Fahrzeugführern und zwei Jugendschutzkontrollen durchgeführt. Gegen sieben Verkehrsteilnehmer musste wegen verschiedener Verkehrsverstöße eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige erstattet werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser