Ladendieb mit Messern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 42-Jähriger klaute am Samstagnachmittag einen USB-Stick im Wert von zehn Euro. Außerdem hatte er drei Messer einstecken.

Am 01.09.2012 wurde am Nachmittag ein serbischer Ladendieb im Globus Einkaufsmarkt ertappt. Der 42-jährige Kraftfahrer hatte einen USB Stick im Wert von 10 Euro in seine Brusttasche eingesteckt und an der Kasse nicht bezahlt.

Da der Serbe beim Diebstahl drei Taschenmesser in seiner Brusttasche mitführte, wurde Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein gehalten. Diese beantragte Haftbefehl wegen Diebstahl mit Waffen, sodass der Serbe am 02.09.2012 dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Laufen vorgeführt wurde.

Der beantragte Haftbefehl wurde jedoch nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten ausgesetzt, da der Mann die Waffen bei der Tat nicht verwendet hatte. So konnte der Mann am Sonntagnachmittag vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Er muss sich jedoch einem Strafverfahren hier in Deutschland stellen.

Pressebericht Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser