Lkw-Kontrollen am Walserberg

Einige scherten sich um Fahrverbot nicht viel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Nicht sonderlich genau nahmen es einige Lkw-Fahrer mit dem Fahrverbot am Walserberg. Das musste die Polizei bei einer Kontrolle am Donnerstag feststellen:

Am Donnerstagvormittag führten Beamte der Polizei Bad Reichenhall Lkw-Kontrollen am kleinen Walserberg durch. Hierbei wurde ein spezielles Augenmerk auf das Lkw-Fahrverbot gelegt, welches für Lkw über 3,5 Tonnen gilt.

Hier wurden mehrere Lastwagen kontrolliert und beanstandet. Jeden der Lkw-Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro. Bei einem Lkw-Fahrer musste die Weiterfahrt unterbunden werden, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser