Mehrmals Lenkrad bei Piding verrissen

Niesattacke sorgt für spektakulären Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Am Mittwochvormittag sorgte eine Niesattacke für einen Unfall auf der B20. Gut, dass ein hilfsbereiter Lkw-Fahrer sofort eingriff und Schlimmeres verhinderte.

Eine 78-jährige Frau aus Bayerisch Gmain verursachte am Mittwoch um 9.40 Uhr einen spektakulären Unfall auf der B20 in Piding. Die Frau fiel bereits kurz zuvor dem hinter ihr fahrenden Lkw-Fahrer auf, der nach dem Unfall gleich die Polizei verständigte und an der Unfallstelle helfend eingriff. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, hatte die Frau einen allergiebedingten Niesanfall und verriss bei jedem Mal Niesen das Lenkrad, bis sie schließlich Höhe Mauthausen rechts die Schutzplanke streifte, danach auf den Fahrbahnteiler in Straßenmitte kam und schließlich wieder nach rechts geriet und mit der Fahrzeugfront in die Leitplanke stieß. 

Der Mercedes blieb dann so quer zur Straße stehen. Glücklicherweise wurde niemand gefährdet. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Der Wagen blieb aber fahrbereit und die Unfallstelle wurde mit Unterstützung des Lkw-Fahrers schnell geräumt und so ein größerer Rückstau vermieden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser