Lkw-Fahrer mit zwei Promille am Steuer erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Ein Slowake ist von einer zivilen Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Traunstein angehalten worden. Ein Alkoholtest sprach eine deutliche Sprache.

Am Montagnachmittag wurde ein slowakischer Pkw durch eine zivile Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein auf der A8 nach erfolgter Einreise bei Piding einer Kontrolle unterzogen. Zunächst missachtete der Fahrzeugführer, ein 42-jähriger Slowake, die Anhaltezeichen, konnte dann aber im Bereich der Einschleifung zur B20 angehalten werden.

Beim Öffnen der Fahrertüre wehte den Fahndern eine gewaltige Alkoholfahne entgegen. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Daraufhin wurde der Fahrzeugführer einer Streife der Verkehrspolizei Traunstein übergeben, die eine Blutentnahme durchführen ließ und den Führerschein sicherstellte.

Für das Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr musste der Slowake auf Weisung der Staatsanwaltschaft Traunstein einen größeren Eurobetrag als Sicherheit hinterlegen.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser