Missglückter Abbiegevorgang in Piding

VW-Fahrer (28) kracht in Schilder auf Verkehrsinsel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So endete die Fahrt für einen 28-jährigen Aufhamer in seinem VW Caddy.

Piding - Für einen 28-jährigen Aufhamer endete die Fahrt in seinem VW Caddy nicht so glimpflich: mit einer aufgerissenen Ölwanne kam er erst auf einer Verkehrsinsel zum Stehen.

Ein 28-jähriger Aufhamer kam mit seinem VW Caddy am Dienstagabend auf der B20 in Piding von der Straße ab. Der Handwerker und sein Beifahrer fuhren von Piding in Fahrtrichtung Bad Reichenhall. Bei der Einfahrt in den Abschleifer zur Salzstraße, auf Höhe des Aldi-Marktes, kam er auf regennasser Fahrbahn und für diese Verhältnisse mit zu hoher Geschwindigkeit nach links von dem Abschleifer ab, riss den Bordstein heraus und überfuhr mehrere Verkehrszeichen.

Der Pkw kam mit aufgerissener Ölwanne zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Piding war zur Ölbindung eingesetzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Unfallfahrer muss nun mit einem Bußgeld rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser