Dieb flüchtete in Richtung Bahnhof

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Als eine Frau ihre Tasche ganz kurz unbeaufsichtigt ließ, war es schon passiert. Ein Dieb griff zu. Auf das Delikt angesprochen, ergriff dieser schnell die Flucht.

Am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr wurde einer 50-jährigen Frau aus Anger der Geldbeutel mit 200 Euro Bargeld entwendet. Die Frau befand sich gerade im Aldi-Markt in Piding. Für einen Augenblick ließ sie ihre Tasche unbeaufsichtigt. Diesen Moment nutzte wohl ein bislang unbekannter Täter aus und zog den Geldbeutel aus der Tasche.

Passanten im Supermarkt fiel eine verdächtige Person auf und sie beschrieben diese gegenüber der bestohlenen Frau. Kurze Zeit später konnte die Geschädigte den Verdächtigen in Piding an der Rupertistraße ansprechen. Als sie mit der Polizei drohte, fing dieser zu laufen an und flüchtete in Richtung Bahnhof.

Die Frau konnte den Verdächtigen wie folgt beschreiben:

Männlich, ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, südländischer Typ, dunkle mittellange glatte Haare, Karohemd oder T-Shirt, dunkle lange Hose. Zeugen des Diebstahls, speziell die Passanten aus dem Supermarkt, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Reichenhall zu melden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser