Aggressiver Hund geht auf Radler los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Es ist laut Polizei nicht der erste Vorfall dieser Art: Am Dienstag ist plötzlich ein aggressiver Hund in der Pidinger Au auf einen Radfahrer losgegangen.

Am Dienstag Morgen, den 20.11.12, gegen 8 Uhr fuhr ein 65-jähriger Pidinger mit dem Fahrrad auf dem Fuß-/Radweg durch die Pidinger Au, von der Lindenstraße kommend in Richtung Hockerfeld, als plötzlich aus dem Wald ein Hund auf ihn losstürmte. Aus Angst vor dem Hund stieg er vom Fahrrad ab und versuchte das Rad zwischen sich und dem Hund zu halten. Der Hund umkreiste den Pidinger und bellte ihn dabei an. Erst nach einiger Zeit konnte die Hundehalterin ihren Hund an die Leine nehmen, da er auf Zurufen nicht reagierte.

Der Pidinger, welche an der Schulter noch eine alte Verletzung hatte, verspürte aufgrund des Vorfalles starke Schmerzen und erstattete Anzeige gegen die Hundehalterin bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall. Laut Angaben des Anzeigerstatters gab es in der Vergangenheit bereits häufiger derartige Vorfälle im Bereich der Pidinger Au.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser