Auf parkendes Auto aufgefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zweimal wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro: So lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagabend in der Frühlingstraße in Bad Reichenhall.

Gegen 19.30 Uhr war ein 77-jähriger Reichenhaller mit seinem Pkw stadtauswärts unterwegs. Vermutlich wegen des Regens und der Scheinwerfer der entgegenkommenden Fahrzeuge erkannte der ältere Herr ein parkendes Auto wohl zu spät und fuhr auf den ordnungsgemäß parkenden Pkw hinten auf.

Dank des Sicherheitsgurtes und eines aufgehenden Airbags wurde der Mann nicht verletzt. Anwohner nahmen sich des Mannes sogleich an. Sein Pkw wurde abgeschleppt. Der parkende Pkw wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Der Fahrer, der kurz zuvor noch etwas ausgeladen hatte, stand glücklicherweise nicht mehr an seinem Fahrzeug.

Die Polizei beantragte eine Überprüfung der Fahrtauglichkeit beim Unfallverursacher.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser