Unfall auf der TS 42 in Palling

Mann (20) verliert im Sekundenschlaf Kontrolle über sein Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Palling - Am Samstagmorgen verlor der 20-Jährige die Kontrolle über sein Auto, da er in einen Sekundenschlaf fiel. Die Fahrt endete in einem Feld. Bei dem 20-Jährigen wurde ein Promillewert von 0,5 festgestellt.

Ein 20-jähriger Garchinger befuhr am Samstag, gegen 5.30 Uhr, die Kreisstraße TS42 von Palling kommend Richtung Feichten. Höhe Tyrlbrunn kam er aufgrund eines Sekundenschlafs aufs Bankett und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Fahrt endete in einem angrenzenden Feld. Dabei entstand ein Flurschaden in unbekannter Höhe. Der Wagen des Garchingers blieb unbeschädigt.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann leichter Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von über 0,5 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Dem Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser