Langfinger bediente sich im Hotel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Ein Hotelgast ist nicht bloß getürmt, ohne seine Rechnungechnung zu zahlen. Er bediente sich auch gleich noch im großen Stil an der Einrichtung.

Ohne seine Zimmerrechnung und die Zeche zu begleichen, verschwand ein Gast aus einer Unterkunft bei Obing unter Mitnahme von drei Fernsehgeräten. Vor zwei Wochen mietete sich ein bisher unbekannter Täter unter dem Namen Peter Brückner im Landgasthof Griessee in Großbergham bei Obing ein und verblieb dort 14 Tage. Am Morgen des 31. Mai befand sich an seiner Zimmertüre das Bitte-nicht-Stören-Schild und der Gast erschien nicht zum Frühstück. Als er das Abendessen ebenfalls aus ließ, wurde durch das Hotelpersonal festgestellt, dass das Zimmer geräumt war.

Zusätzlich entwendete der Gast noch drei Flachbild-Fernsehgeräte der Marke Grundig in den Größen 26, 32 und 40 Zoll. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von über 2.100 Euro. Beschreibung des Täters: ca. 50-60 Jahre alt, 165-170 cm groß, untersetzte Figur, rundes Gesicht mit blaugrauen Augen und graublondes Haar. Auffallend ist eine größere Zahnlücke im Ober- und Unterkiefer links. Der Mann spricht mitteldeutsch mit einem durch die Zahnlücken bedingten leichtem Lispeln. Der Unbekannte ist möglicherweise mit einem hellen Kleinwagen mit Teilkennzeichen RH-PB??? Unterwegs. Hinweise zu dem Täter erbittet die Polizeiinspektion Trostberg unter Tel. 08621/98420.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser