Crash zwischen Frabertsham und Amerang

21-Jähriger frontal gegen Baum gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es bei Obing zu einem schweren Unfall. Mit viel Glück wurden die Beteiligten nur leicht verletzt.

Am 28. Dezember gegen 0 Uhr befuhr ein 19-jähriger Obinger mit seinem Auto die Staatsstraße 2360 von Frabertsham kommend in Richtung Amerang. Auf Höhe des Weilers Reiterberg kam der 19-jährige in einer leichten Rechtskurve aufgrund Reifglätte nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. 

Der Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung in die Kreisklinik Trostberg gebracht. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. 

Die Feuerwehr Albertaich war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Die Einsatzkräfte unterstützten bei der Bergung des verunfalltes Fahrzeuges. Außerdem sicherten sie die Unfallstelle ab und leuchteten diese aus.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser